Für Tierärzte

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

 

die Tierphysiotherapie gewinnt auch in der Tiermedizin immer weiter an Bedeutung. Sie kann die klassische Schulmedizin im Heilungsprozess von orthopädischen Erkrankungen und nach operativen Eingriffen unterstützen. In den Bereichen der Geriatrie, Pädiatrie, Sportmedizin und Neurologie kommt die Tierphysiotherapie ebenfalls erfolgreich zum Einsatz. Die Schwerpunkte in der Tierphysiotherapie liegen in der Schmerzlinderung, im Muskelaufbau und -erhalt, in der Verbesserung der ( Gelenk-,) beweglichkeit und in der Wiederherstellung eines physiologischen Gangbildes. Dabei kommen unterschiedliche Behandlungstechniken zum Einsatz.   

Eine wichtige Basis für eine erfolgreiche Behandlung ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Tierarzt und Tierphysiotherapeut. 

 

Möchten auch Sie das Angebot für Ihre tierischen Patienten erweitern? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Die Behandlung Ihrer Patienten kann auch in Ihrer Praxis durchgeführt werden. Gerne stelle ich mich und meine Arbeit vorab persönlich in Ihrer Praxis vor.

 

Sie haben Fragen?

Ich freue mich auf Ihre Fragen unter:

info@tierphysiotherapie-sh.com

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hier finden Sie meine Praxis

Tierphysiotherapie Johanna Engemann

Am Heideteich 21

24811 Owschlag